Förderer werden

Naturdenkmal “Trespenmagerrasen”, Markt Piesting-Dreistetten

Veröffentlicht am 23. May 2015 in Naturdenkmal

Das NDM ist eines der besten Beispiele für eine aus Naturschutzsicht vorbildlich gepflegte, große Wiese. Diese erstreckt sich im Ausmaß von wenigen ha über einen gesamten Hügelrücken, der als extrem landschaftsprägende Bildung durch ein paar Einzelbäume gekrönt wird. Die Fläche ist von ganz besonderem landschaftsästhetischem Wert. Der Bewuchs besteht aus einer sehr artenreichen und bestens erhaltenen, meist recht homogenen Trespenmagerweise. Sie ist sehr blumenreich und beherbergt viele seltene Pflanzen von Wiesen, Mager – und Trockenrasen. Im Trockenrasenkatalog scheint die Fläche als regional bedeutend unter der Nr. 76 / 13 auf. Interessant ist die Vegetation durch die floristische Übergangssituation von Magerwiese zu Trockenrasen, wobei neben Kalkpflanzen auch Säurezeiger auftreten. Wie oft in kalkreichen Magerwiesen des Alpenostrandes sind Kleearten stark vertreten.

Bezirk: Wr. Neustadt Land Gemeinde: Markt Piesting – Dreistetten
GrStNr: 805/1; 805/2 Trespenmagerrasen
Kategorie: Feuchtgebiete, Moore Geschützt seit: 1992

 

icon-car.pngKML-LogoFullscreen-LogoQR-code-logoGeoJSON-LogoGeoRSS-Logo
Naturdenkmal 'Trespenmagerrasen', Markt Piesting-Dreistetten

loading map - please wait...

Naturdenkmal \'Trespenmagerrasen\', Markt Piesting-Dreistetten 47.851289, 16.111231

0 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *